Bodyfitness Frauen

Wegen Krankheit der Übungsleiterin fällt das Training bis auf Weiteres aus.

Turnen - Vorschulkinder: Übungsleiter*in gesucht - fällt bis auf Weiteres aus

Leider suchen wir immmer noch ein(e) Übungsleiter*in für die Abteilung Turnen - Vorschulkinder.

Deswegen kann das Turnen bis auf Weiteres nicht stattfinden.

Interessent*innen für die Leitung melden sich bitte in der Geschäftsstelle.

Schwimmabteilung

09.06.2021

Liebe Mitglieder der Schwimmabteilung,

die Zahlen sehen gut aus. Die Inzidenzen sinken. Alles steht auf Start, sodass es auch bei uns bald wieder losgehen kann!?

Das Neanderbad teilte uns jedoch mit:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

tagesaktuell muss ich Ihnen mitteilen, dass das Neanderbad, anders als geplant, nicht ab der kommenden Woche zur Nutzung zur Verfügung steht.

Durch den siebenmonatigen Stillstand, aufgrund der behördlich angeordneten Badschließung, sind nicht voraussehbare jedoch zwingend notwendigen Maßnahmen im Rahmen der wasserführenden Systeme notwendig, die eine Öffnung des Bades nicht ermöglichen.

Wir arbeiten schnellstmöglich daran, das Neanderbad für eine Nutzung bereitzustellen. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir jedoch noch keinen verbindlichen Termin für eine Öffnung nennen!

Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Ihnen so schnell wie möglich eine Perspektive für die Öffnung mitteilen.

Weiterhin planen wir das Bad schnellstmöglich entsprechend der letzten Information in Betrieb zu nehmen ....

Freundliche Grüße

Betriebsleiter Neanderbad

Ob wir noch vor den Sommerferien Unterricht anbieten können, dies ist aktuell sehr fraglich!

Freundliche Grüße

Michael Knittel

Schwimmabteilung

CORONAVIRUS - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

LSB Hessen

Corona

Haben Vereinsmitglieder aufgrund des ausgesetzten Sportbetriebs Anspruch auf Erstattung gezahlter Mitgliedsbeiträge oder auf Reduzierung des Beitrages für den Zeitraum, in dem kein Angebot stattfinden konnte? Können Mitglieder ihre Mitgliedschaft mit einem Sonderkündigungsrecht beenden?

Mitglieder haben in diesem Zusammenhang keinen Anspruch auf Erstattung des Beitrages. Ebenso entsteht aus dieser Situation auch kein Sonderkündigungsrecht. In der Regel ist der Mitgliedsbeitrag nicht an konkrete Sportnutzungen gebunden, sondern ist, wie der Name schon sagt ein „Beitrag für die Mitgliedschaft“. Als Mitglied ist man kein Kunde, sondern Teil des Vereins. Die Kosten des Vereins laufen ja weiter und man hat als Mitglied eine Verantwortung gegenüber dem Verein. Der Beitrag stellt nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern dient dem Verein dazu, seinen Zweck zu verwirklichen. Mit den Kosten für ein Flug- oder Konzertticket lässt sich der Mitgliedsbeitrag daher nicht vergleichen.

Gleiches gilt für „echte“ Abteilungsbeiträge. Auch diese werden vom Mitgliedern gezahlt, ohne dass eine direkte Gegenleistung des Vereins damit verbunden ist. Daher sind Mitgliedsbeitrag und Abteilungsbeitrag auch im ideellen Bereich zu verbuchen.

Darf ein Verein auf Beitragszahlungen verzichten oder diese erstatten?

Ein gemeinnütziger Verein darf lediglich dann auf Beitragszahlungen verzichten oder diese erstatten, wenn eine Satzungsregelung dies erlaubt. Gemeint ist damit eine Ausnahmeregelung für einzelne, in wirtschaftliche Not geratene Mitglieder. Besteht keine solche Ausnahmeregelung riskiert der Verein seine Gemeinnützigkeit.

Sieht die Satzung die Zahlung von Beiträgen vor, ist eine Regelung, die den Verzicht auf die Beitragszahlung aller Mitglieder gestattet, hingegen nicht möglich. Wie schon dargelegt, kann in die Satzung allenfalls eine Regelung aufgenommen werden, die es erlaubt, ausnahmsweise auf die Beitragszahlung einzelner Mitglieder zu verzichten, wenn diese wirtschaftlich in Not geraten sind.

Eine weitere und vorübergehende Ausnahmeregelung gibt es lediglich für durch die Corona-Krise wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder. Wenn die aktuellen Satzungsbestimmungen oder Beitragsordnungen die Rückzahlung von Beiträgen an durch die Corona-Krise wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder beziehungsweise die Befreiung dieser Mitglieder von Beitragszahlungen nicht zulassen, ist eine solche Rückzahlung oder eine solche Befreiung dennoch ausnahmsweise bis zum 31. Dezember 2020 steuerrechtlich unschädlich für den Status der Gemeinnützigkeit. Der Verein muss sich die von dem Mitglied geltend gemachte, durch die Corona-Krise bedingte wirtschaftliche Notlage nicht nachweisen lassen. Es reicht aus, wenn sich das Mitglied plausibel auf eine solche Not beruft oder sich die Notsituation des Mitglieds für den Verein plausibel aus anderen Umständen ergibt.

(aktualisiert: 03. Dezember 2020)

Quelle: http:www//landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/rechtliche-fragen/

 

Weitere Infos:

Landessportbund Hessen e.V. (landessportbund-hessen.de)

Vereinsrechtliche Fragen zur Corona-Krise - Haus des Stiftens

Corona – was passiert mit Mitgliedsbeiträgen für Vereine, Fitnessstudios, Kitas, Tickets? (anwalt.de)

Coronavirus und Mitgliedschaft im Verein: Welche Rechte haben Vereinsmitglieder? | WINHELLER - Blog

Karate - Internationaler Rhein Shiai 2020

IMG 20200119 WA0000IMG 20200119 WA0001IMG 20200119 WA0002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ring Arena vom Nürburgring war am 11 Januar 2020 der Mittelpunkt des deutschen Karate. Mit über tausend Startern aus fünfzehn Nationen zählt der Rhein Shiai zu den größten Turnieren Europa´s . Hier wurden auf zwölf Kampfflächen ca. 6000 Kämpfe ausgetragen. Mit Ilhalme, Ishag und Loukman konnten auch wir Kämpfer in das Turnier schicken. Leider schieden Ilhalme und Ishag in der Vorrunde aus. Doch Loukman , der sein erstes Turnier für den NRW Kader gab, bewies sein ganzes Können und Kampf für Kampf beherrschte seine Gegner bis ins Finale. Selbst im Finale lies Loukman seinen Gegner keine Chance und führte ganz klar bis drei Sekunden vor Schluss mit 6:0 Punkte. Dann passierte es. In einer Rückwärtsbewegung trat Loukman wieder mal über die rote Linie und wurde somit, mit dem Schlusspfiff, disqualifiziert. Das war für uns alle anwesenden ein Schlag ins Gesicht. Aber dennoch wussten wir, dass Loukman der moralische Sieger dieses Turniers ist.

IMG 20200119 WA0003